Vorwort
                                            
Wenn Sie mit dem Gedanken spielen sollten, sich einen Hund - einen Tibet Terrier - anzuschaffen, dann sollten Sie sich vorher darüber im klaren sein, was da alles auf Sie zukommt.

                                          

Vor allem sollten Sie sich selbst einige Fragen stellen:

1) Habe ich für meinen Hund eigentlich ausreichend Zeit?

2) Habe ich denn bei jedem Wetter Lust, mit meinem Hund längere Spaziergänge zu unternehmen?

3) Habe ich Zeit und Lust, meinen TT regelmäßig zu bürsten ? Im Alter von 12 Monaten bis ca. 18 Monaten fast täglich?

4) Will ich meinen Urlaub zusammen mit meinem Hund verbringen und ihn hundefreundlich gestalten?

5) Habe ich bedacht, dass ein Welpe nicht stubenrein ist, nachts wahrscheinlich mehrmals raus muss und auch sonst sehr viel Liebe, Pflege und Aufmerksamkeit braucht?

6) Habe ich auch bedacht, dass ein Welpe oder junger Hunde nicht stundenlang allein sein kann? - Was ist, wenn ich wieder arbeiten muß? - Wer kümmert sich dann um den Hund?


Ich könnte Ihnen noch viele solcher Fragen aufzählen.

Wenn Sie aber bereit sind, das alles in Kauf zu nehmen, dann lesen Sie diese Seiten.

Sie sind für "Hundeanfänger" gedacht,
die mehr über das Zusammenleben mit einem Hund dieser Rasse (Tibet Terrier - kurz TT) erfahren möchten.

Außerdem gibt es Literaturhinweise, Rasseinfos, Pflegetipps, links zu TT-Seiten im Inn- und Ausland, Geschichten über unsere Hunde und ganz viele Fotos.

Unter dem Butten unsere Hunde stellen wir Ihnen unsere Tibet Terrier Indus (R.I.P.), Norbu, Nam Tso und Jodha vor.
 

Unter dem jeweiligen Namen gibt es u.a. Fotos, Ahnentafeln, Infos über ihre Züchter, Infos über Ausstellungen und  Richterberichte, Fotos von ihren Geschwistern und natürlich auch ein Kurzportrait.

Nun wünschen wir Ihnen viel Spaß und hoffen, dass Sie bald wieder einmal bei uns reinschauen.